Rezept des Monats

Fischröllchen

Fischröllchen
Fisch
Zutaten für 4 Personen
  • 4 Rotbarschfilets (je 120 g), 2 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • Öl/Margarine für die Auflaufform
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Lorbeerblätter, 8 Wacholderbeeren
  • Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.
  • Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Auf einer Seite mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreuen.
  • Die Fischfilets zusammenrollen und aufrecht in eine kleine, gefettete Auflaufform setzen. Die Fischröllchen können mit einem Zahnstocher fixiert werden.
  • Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.
  • Die Zwiebelringe, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren auf den Fischröllchen verteilen.
  • Die Auflaufform mit einem Deckel oder Alufolie abdecken.
  • Im Backofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten garen.
Nährwertangaben pro Portion:
Energie 141 kcal
Eiweiß
22,4 g
Fett
4,5 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Ballaststoffe
0,7 g

Tipp

  • Dazu passt Risi Bisi, Orangen-Fenchel-Salat und zum Abschluss ein Brombeer-Milchshake.
  • Für die Fischröllchen eignen sich alle dünnen, grätenfreien Fischfilets. Die Garzeit bezieht sich auf Fischfilets mit 100 – 150 g.