Rezept des Monats

Kartoffelgratin

Kartoffelgratin
Kartoffeln
Zutaten für 4 Personen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 kg fest kochende Kartoffeln
  • Öl/Margarine für die Auflaufform
  • 200 g saure Sahne (10% Fett), Salz, Pfeffer, Muskat
  • Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.
  • Die Gemüsebrühe aufsetzen und zum Sieden bringen.
  • Die Kartoffeln gründlich waschen, schälen und mit der Küchenmaschine in feine Scheiben schneiden.
  • Die Kartoffelscheiben gleichmäßig auf einem gefetteten Backblech oder in einer großen Auflaufform als dünne Schicht verteilen.
  • Die saure Sahne unter die heiße Gemüsebrühe rühren. Alles gemeinsam kurz erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Soße über den Kartoffeln verteilen.
  • Das Gratin 40 Minuten im Backofen backen.
Nährwertangaben pro Portion:
Energie 278 kcal
Eiweiß
6,6 g
Fett
9,1 g
Kohlenhydrate
40,4 g
Ballaststoffe
3,4 g

Tipp

  • Das Kartoffelgratin ist ein guter Begleiter zu Fleischgerichten in Kombination mit frischem Salat oder Gemüse.
  • Die Zutaten für die Soße können auch kalt miteinander verrührt und auf die Kartoffelscheiben gegeben werden. Die Backzeit verlängert sich dadurch um etwa 10 Minuten.